Institut für präventive und technische Orthopädie
Institut für präventive und technische Orthopädie  

4D-Wirbelsäulenvermessung

Die 4D-Vermessungstechnik ist eine strahlungsfreie und berührungslose Untersuchungsmethode der Wirbelsäule.

 

Die vorteile der Methode:

 

Genaue Erfassung

 

des Muskelprofils,

 

der Rückenoberfläche,

 

des Beckens und der Wirbelsäule.

 

Die Computergestützte Auswertung Ermöglicht die Erkennung von:

 

Wachstumsdeformitäten, Skoliose, Beinlängendifferenzen, Beckenschiefständen, Fehlstatiken wie Hyperlordose (Hohlkreuz) und Hyperkyphose (Rundrücken)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PK Sanitätshaus GmbH